saturday sentence #5

Ich habe mich entschlossen wieder beim Saturday Sentence mitzumachen.

Saturday Sentence

Ein kleines Buchspielchen von Lesefee für alle die teilnehmen mögen:

1. Nimm deine aktuelle Lektüre.
2. Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 und teile uns so mit wie dein "saturday sentence" lautet.

Mein Saturday Sentence:

Niemals.

aus dem Buch


{RomanceWoche} Ein Interview mit Christiane Lind


Hallo meine Lieben,


Nina, Manuela und ich durften im Rahmen der RomanceWoche Christiane Lind interviewen und wir waren uns relativ schnell einig, mit welchen Fragen wir sie löchern wollen. Ich hoffe, die Antworten darauf interessieren euch genauso doll wie uns.

Liebe Christiane, bitte stelle dich uns allen doch über den Steckbrief kurz vor.

Name: Christiane Lind
Augenfarbe: grün-blau
Haarfarbe: wechselnd, aktuell braun mit blonden und roten Strähnen
Größe: um die 1,75
Geburtstag: Darüber schweige ich seit Jahren
Sternzeichen: Schütze, Feuerzeichen - echt doof, kurz vor Weihnachten Geburtstag zu haben
Heimatort: Mackendorf - das kennt so gut wie niemand, ein 360-Einwohner zwischen Helmstedt und Wolfsburg
Hobbys: lesen, Kater bespielen, Doppelkopf, joggen (gegen die viele Schreibtischarbeit), Balkon bepflanzen
Haustiere: 4 Macho-Kater, die erwarten, dass ich ihnen jeden Wunsch von den Augen ablese
Wenn ich 3 Wünsche frei hätte: und man kann sich keine Wünsche mehr wünschen ;)  
Mehr Zeit, viel mehr Zeit … 
Eine bessere Welt … 
und den dritten Wunsch hebe ich mir auf für schlechte Zeiten.
Das mag ich: Bücher; Menschen, die Bücher mögen; Ausschlafen können; Zeit zum Schreiben zu haben; friedlich schlummernde Musekater; Tage mit lieben Menschen verbringen; überraschend Nachrichten im Internet finden, die mir den Glauben an das Gute in der Welt zurückgeben; eine Idee zu haben, die für einen Roman trägt; wenn historische Ereignisse perfekt zum Plot meiner Geschichte passen; Eis; Fernsehserien; etwas Neues zu entdecken; England; Doppelkopf; bestimmt noch viel mehr, was mir einfallen wird, wenn ich den Fragebogen ausgefüllt und abgeschickt habe …
Das mag ich nicht: Herzenskälte, Gemeinheit, Mobbing, Intoleranz, Unhöflichkeit, Unpünktlichkeit, bornierte Menschen, Grausamkeit gegenüber Schwächeren, Gedankenlosigkeit, Arroganz; Umweltverschmutzung, Ungerechtigkeit – jetzt höre ich besser auf, bevor ich schlechte Laune bekomme, ach ja und auf jeden Fall: früh aufstehen müssen
Genre Bücher: Frauenromane


Montagsfrage #10

hier lang

Ich nehme dann mal nach ewig langer Zeit wieder an der Montagsfrage teil. Die Frage dieser Woche:

Wurdest du schonmal gespoilert? Hast du wegen eines Spoilers ein Buch mal nicht zu Ende gelesen?

 
Ich spoilere mich leider öfter selber. Nicht nur weil manche Klappentexte zu viel verraten, sondern auch weil ich bei Reihen die Klappentexte von späteren Bänden lese, ohne dass ich das erste Buch schon gelesen habe. Aktuelle zum Beispiel bei der Licht-Saga von Brent Weeks. Ich weß jetzt Dinge vom vierten Band, obwohl ich grade erst Band 2 rereade. Aber dadurch bin ich - zumindest bei dieser Reihe - nur neugieriger, weil ich wissen will, wieso es das so kommen wird.
Anders sieht es aus bei Romanen, wo eine Liebesgeschichte vorkommt und sich die Hauptperson zwischen zwei Personen entscheiden muss. Da vermeide ich es mir Folgebände anzusehen und ärgere mich, wenn ich von anderen gespoilert werde. 
Aber ich habe noch nie ein Buch wegen eines Spoilers abgebrochen.

Wie sieht es bei euch aus ?

{rezension} Saint Falls - Märchen aus der Welt des Verbrechens - Sammelband

Autor: Diverse
Verlag: Selfpublish
Einband: ebook // Seiten: 410 (print)
ISBN: 978-1520650463
Erschienen: 04.2017

Reihe: Saint Falls
(1) Happy End (2) Glass Coffin (3) White Swan
auch als Sammelband erschienen



Klappentext


In Saint Falls hat das Verbrechen einen Namen: den des großen, bösen Wolfs.

Die Kriminalität hält die Stadt fest im Griff. Polizisten haben längere Finger als die, die sie hinter Gitter bringen, die legendären Straßenrennen von Hase und Igel fordern regelmäßig Tote und sogar Erstgeborene werden gegen eine arrangierte Hochzeit in die Oberschicht eingetauscht. Wolfs Syndikat thront über all dem. Seine dunkle Fee versorgt die Dealer mit dem besten Schnee von Miss H. und macht dabei auch vor Rose, der Tochter des Bürgermeisters, nicht halt. Währenddessen bezirzen die Prinzessinnen ihre Freier in Wolfs Stripclub, dem Happy End, unter ihnen ein ganz besonderes Mädchen mit einem roten Cape. Doch Wolf ist nicht der Einzige, der die Unterwelt sein Eigen nennen will: Beast gewinnt mehr und mehr an Einfluss. Als ein mächtiges Drachenei auftaucht, das sowohl Beast als auch Wolf in die Finger bekommen wollen, steht der Krieg zwischen den beiden Gangsterbossen unmittelbar bevor …

Die Geschichte von Saint Falls‘ Unterwelt in 19 Märchenadaptionen


Meine Meinung


Saint Falls umfasst 19 Märchenadaptionen geschrieben von David Michel Rohlmann, Maria Engels, Jenny Wood, Cat Lewis, David Knospe und Jonas F. Rohlmann. Es sind aber keine "typischen" Adaptionen, wo immer noch die Helden der Originalmärchen die Hauptpersonen spielen, sondern hier regiert das Verbrechen. Genauer gesagt Wolf und sein Gegenspieler Beast. Mit Wolf bin ich ja einverstanden gewesen, aber dass die Autoren Beast  zum Bösen verführt haben, damit ist mein Märchenherz nicht klar gekommen. Ich habe die ganze Zeit auf Belle gehofft, aber letztendlich blieb mir ja gar nichts anderes übrig als es zu akzeptieren.

Klappentext-Donnerstag #8



Was ist das?

Beim Klappentext-Donnerstag vernachlässigen wir das Aussehen der Bücher und schauen uns nur die inneren Werte durch den Klappentext an. Also eine Buchvorstellung ohne Cover
Eine Aktion von Sinah von Pink Mai Books. Mach gleich mit und poste auch deinen Klappentext-Donnerstag.

Der heutige Kandidat:


Titel: Sieben Tage bis zur Hochzeit
Verlag: Selfpublish bei Neobooks
ISBN: 978-3-7380-8742-0
Erschienen:  10.2016
Seiten: 282
Kanada: Elisha hat nach ihrer Scheidung die Nase voll von Männern. Im Gegensatz zu ihrer besten Freundin Heidi, die bis zum dreißigsten Geburtstag verheiratet sein will. Kurz vor Tag X meldet sich Heidi bei einer Single-Börse an, lernt den attraktiven Iren Ray kennen und will umgehend zu ihm fliegen. Elisha ist entsetzt, hat aber weder mit Heidis Sturkopf noch mit Ray gerechnet oder damit, dass ihr eigenes Leben in Irland völlig auf den Kopf gestellt wird – und da ist ja noch ihre Mutter! Eine flotte und heitere Liebeskomödie mit der alles entscheidenden Frage: Wer heiratet wen? Oder heiratet überhaupt jemand?

Da ich diese Woche durch die RomanceWoche auf Romantik und Liebe gepolt bin, habe ich bei meiner Stöberei für heute bei Neobooks gezielt bei den Liebesromanen geguckt und bin bei Sieben Tage bis zur Hochzeit hängen geblieben. Ich denke, dass auf Elisha und Heidi einiges an Irrungen und Wirrungen zukommt und am Ende ein großes Liebes durcheinander geklärt werden muss. Aber eine Hochzeit gibt es bestimmt.


{rezension} Kindsräuber

Autor: Nora Bendzko
Verlag: Selfpublish
Einband: ebook // Seiten: 320
ISBN: 978-3741897238
Erschienen: 03.2017

Reihe: Galgenmärchen
(1) Wolfssucht (2) Kindsräuber (3) Bärenbrut (In Arbeit)



Klappentext


Prag, 1620: Krieg, Hunger und ein Geist mit dem Namen »Rumpelstilzchen« suchen die Stadt heim. Wo immer er erscheint, verschwindet ein Kind.

Alene, die die Gabe besitzt, die Geister der Toten zu sehen, ist ihm bereits vor einem Jahr begegnet. Nun ist sie selbst schwanger. Gequält von der Angst, ihr Kind verlieren zu können, schlägt sie sich im zerrütteten Prag durch. Aber sie scheint nur ein Spielball höherer Mächte zu sein: Wieso tritt ihr lang verlorener Kindheitsfreund Patrik Emil wieder in ihr Leben? Warum will er sie zum König von Prag bringen? Alene muss nach Antworten suchen … doch ihr bleiben nur drei Tage. Denn Rumpelstilzchen hat ihren Tod prophezeit.

Eine dunkelfantastische Thriller-Adaption zur Zeit des 30-jährigen Krieges, angelehnt an das bekannte Märchen der Brüder Grimm: »Rumpelstilzchen«.


Meine Meinung


Nora Bendzko konnte mich schon mit Wolfssucht begeistern und da war klar, dass ich auch ihr anderes Galgenmärchen lesen muss. Und wieder hat sie mich nicht enttäuscht. Kindsräuber fand ich sogar ein klitzekleines bisschen besser. Und das Cover ist ja mal ein düsterer Traum.

{rezension} Herbststurm - eine Samhain-Geschichte

Autor: Sabine Osman
Verlag: Selfpublish
Einband: ebook // Seiten: 76 (print)
ISBN: -
Erschienen: 2016

Reihe: Jahresrad-Novelle
(1) Herbststurm (2) Winterlicht (3) Hexenfluch (4) Feentor (geplant)



Klappentext


Ein dunkler Wald …
ein Mädchen auf der Flucht …
und ein Geschöpf, das Blut will.

Es war nur ein dummes Spiel und nun liegt Adyras Leben in Scherben. Die Grafentochter muss Hals über Kopf fliehen. Unterwegs findet sie in einem kleinen Städtchen Zuflucht, das friedlich erscheint. Aber die dunklen Wälder, die es umgeben, sind es nicht. Eine tödliche Gefahr lauert auf die Bürger von Tiefwald und Adyra ist der Schlüssel zu ihrer Rettung.


Meine Meinung


Mit Samhain beginnt das neue Hexenjahr und somit ist es nur logisch, dass auch die Jahresrad-Novelle zu diesem Fest beginnt. Adyra, eine Grafentochter muss von Zuhause fliehen, denn Angst und Aberglaube könnten ihren Tod zur Folge haben. Also läuft sie davon und findet jenseits der Landesgrenze ein Dorf, indem sie willkommen zu sein scheint. Doch was würde passieren, wenn die Dorfbewohner die Wahrheit über sie erfahren? Als ein böswilliges Geschöpf das Dorf heimsucht, muss Adyra sich entscheiden.

{rezension} Liebe auf den ersten Blitz

Hintergrundbild des Fotos: Pixabay

Autor: Martina Gercke
Verlag: Selfpublish
Einband: ebook // Seiten: 332 (print)
ISBN: 978-1521154519
Erschienen: 05.2017

Reihe: Portobello-Girls
(1) Liebe kommt im Schottenrock (2) Liebe stand nicht im Vertrag (3) Liebe oder Jetlag?
 (4) Liebe auf den ersten Blitz (5) ...

Vielen Dank an Martina Gercke für das Rezensionsexemplar!



Klappentext


Die lebenslustige Holly Summers wohnt zusammen mit ihren Freundinnen in einer kleinen WG im angesagten Portobello. Die bekennende Fashionista liebt ihren Job als Moderedakteurin bei einem Lifestyle-Magazin. Für die Produktion einer Sonderausgabe auf der schottischen Isle of Skye bekommt sie den Fotografen Jay Alexander an die Seite gestellt, wovon Holly alles andere als begeistert ist. Der gutaussehende Macho ist es gewohnt, seinen Willen durchzusetzen, doch Holly bietet ihm die Stirn und zwingt ihn zur Zusammenarbeit. Einmal auf der malerischen Isle of Skye angekommen, knistert es gewaltig zwischen den beiden. Doch Jay scheint etwas zu verbergen und Holly ist entschlossen, hinter sein Geheimnis zu kommen …
Ein Roman über die Liebe, Freundschaft und gegenseitiges Vertrauen.

"Liebe auf den ersten Blitz" ist der vierte Band der Portobello Girls Reihe. Jeder Band ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig voneinander gelesen werden.


Meine Meinung


In den Genuss dieses Buches bin ich durch die RomanceWoche gekommen und ich bin total dankbar dafür. Die Portobello-Girls sind richtig tolle Mädels und ich kann jetzt schon sagen, dass ich die anderen schon erschienen Bände auch noch lesen muss.

Klappentext-Donnerstag #7



Was ist das?

Beim Klappentext-Donnerstag vernachlässigen wir das Aussehen der Bücher und schauen uns nur die inneren Werte durch den Klappentext an. Also eine Buchvorstellung ohne Cover! 
Eine Aktion von Sinah von Pink Mai Books. Mach gleich mit und poste auch deinen Klappentext-Donnerstag.

Der heutige Kandidat:


Autor: Narcia Kensing
Titel: Glutroter Mond
Reihe: Undying Blood
Verlag: Neobooks
ISBN: 978-3-7427-9371-3
Erschienen:  03.2017
Seiten: 359
Im Jahr 2183 liegen Städte in Trümmern, ganze Länder sind entvölkert. Die Überlebenden eines verheerenden Krieges führen ein tristes und von wenigen Obrigkeiten vorbestimmtes Leben in umzäunten und streng bewachten Arealen. Die sechzehnjährige Holly ist nur eine von vielen, doch sie träumt seit ihrer Kindheit davon, in die Ränge der Obersten aufzusteigen, denn einmal im Jahr werden junge Menschen aus den Ghettos in ihre Reihen rekrutiert. Sie hält es für einen Glücksfall, als der düstere Cade sich bereit erklärt, ihr diesen Wunsch zu erfüllen. Doch damit nimmt ihr Martyrium erst seinen Anfang, denn Cade ist weder der, der er vorgibt zu sein, noch ist das Leben jenseits der Barrieren das Paradies, das Holly sich immer erträumt hat. Ist am Ende alles nur eine Lüge?

Den heutigen Klappentext habe ich bei Neobooks gesucht und bin auch schnell fündig geworden. Was sagt ihr zu Glutroter Mond? Wäre das Buch etwas für euch? 


{rezension} Rock, Pray, Love - Mitten ins Herz

Autor: Hailey J. Romance
Verlag: Selfpublish
Einband: ebook // Seiten: 225 (Print)
ISBN: 978-1521094037
Erschienen: 05.2017




Klappentext


Ein Rockstar! Eine angehende Pastorin! Ein Familiengeheimnis!
Für Virginia zählt nur eins: ihr Studium in Religionswissenschaften. Denn sie will später unbedingt in die Fußstapfen ihres Vaters, Pastor Charles Olden, treten. Als sie mit ihrer Schwester Zoey zu einem Treffen der Jungen Christen gehen will, aber stattdessen auf einem Rockkonzert landet, gerät ihr Leben von der einen auf die andere Minute völlig durcheinander. Nicht nur, dass sie plötzlich dazu verdammt wird, sich um Gitarrist Ian zu kümmern, der in der Kirchengemeinde ihres Vaters Sozialstunden ableisten muss, sie sorgt sich auch um ihre Schwester, die sich heimlich mit Damian trifft, dem Sänger der Band . Doch alles ist ganz anders als es zuerst scheint …
Und Virginia zweifelt mit der Zeit nicht nur an ihrem eigens auferlegten Keuschheitsgelübde, sondern vor allem an der Ehrlichkeit ihres Vaters.


Meine Meinung


Virginia, die Hauptperson, ist eine sympathische junge Frau, die sehr gläubig ist, mir aber durch ihre Art etwas merkwürdig vorkam. Es lag nicht daran, dass sie sich selbst ein Keuschheitsgelübde auferlegt hat, sondern ich fand einige ihrer Gedankengänge etwas "merkwürdig". Mir fällt es ganz schön schwer, mein Gefühl bei ihr in Worte zu fassen. Auf der einen Seite wirkte sie offen, auf der anderen Seite hatte ich das Gefühl, dass sie voller Vorurteile ist. Ian ist mir leider fremd geblieben. Die Geschichte wird nur aus der Sicht von Virginia erzählt und obwohl die beiden sehr oft zusammen sind, weiß ich kaum etwas über Ian. Mein Liebling der ganzen Geschichte war Zoey. Sie hat sich "echt" angefühlt.

Die Handlung beschreibt Virginias Gefühle und Eindrücke nach der Ankunft von Ian und wie sie versucht, die Heimlichtuereien von Ian und ihrer Schwester Zoey zu verstehen. Je geheimnisvoller es wird und je mehr Personen involviert zu sein scheinen, desto genervt wird Virginia davon und umso entschlossener versucht sie, die Geheimnisse zu lüften. Obwohl das Buch spannende Phasen hatte und ich vom Familiengeheimnis überrascht wurde, war ich manchmal auch ein bisschen gelangweilt. Irgendwas hat mir gefehlt. Der Zugang zu Virginia oder vielleicht auch eine interessantere Liebesgeschichte.


Fazit


Rock Pray Love ist eine Geschichte, die unterhaltsam ist, bei der ich allerdings ein bisschen mehr Rock und Love erwartet hätte.

Klappentext-Donnerstag #6



Was ist das?
Beim Klappentext-Donnerstag vernachlässigen wir das Aussehen der Bücher und schauen uns nur die inneren Werte durch den Klappentext an. Also eine Buchvorstellung ohne Cover! 
Eine Aktion von Sinah von Pink Mai Books. Mach gleich mit und poste auch deinen Klappentext-Donnerstag.

Der heutige Kandidat:


Autor: Leigh Bardugo
Titel: Das Lied der Krähen
Reihe: Glory or Grave
Verlag: Droemer-Knaur
ISBN: 978-3-426-65443-9
Erschienen: 10.2017
Seiten: 576
Ketterdam – pulsierende Hafenstadt, Handelsmetropole, Tummelplatz zwielichtiger Gestalten: Hier hat sich Kaz Brekker zur gerissenen und skrupellosen rechten Hand eines Bandenchefs hochgearbeitet. Als er eines Tages ein Jobangebot erhält, das ihm unermesslichen Reichtum bescheren würde, weiß Kaz zwei Dinge: Erstens wird dieses Geld den Tod seines Bruders rächen. Zweitens kann er den Job unmöglich allein erledigen … Mit fünf Gefährten, die höchst unterschiedliche Motive antreiben, macht Kaz sich auf in den Norden, um einen gefährlichen Magier aus dem bestgesicherten Gefängnis der Welt zu befreien. Die sechs Krähen sind professionell, clever, und Kaz fühlt sich jeder Herausforderung gewachsen – außer in Gegenwart der schönen Inej …

Das Buch ist auf meine Wunschliste gewandert. Hört sich das nicht toll an?

{rezension} Maresi - Das Lied der Insel 1

Autor: Maria Turtschaninoff
Verlag: Heyne
Einband: Paperback // Seiten: 240
ISBN: 978-3-453-31699-7
Erschienen: 05.2016

Reihe: Das Lied der Insel
(1) Maresi (2) Naondel (?)

Vielen Dank an Wanderbuch-Rezensionen für das Leseexemplar!



Inhalt


In einer Welt, in der Mädchen keine Rechte haben, erscheint eine Insel, auf der nur Frauen leben und dort die Mythen der Göttin studieren, wie ein Märchen. Für die junge Maresi ist dieser Traum Wirklichkeit geworden: Sie ist bereits seit vier Jahren als Novizin auf der Insel und damit in Sicherheit. Bis eines Tages Jai – helles, wildes Haar, vor Schmutz starrende Kleider und Narben auf dem Rücken – einem Boot entsteigt. Sie sucht Schutz vor schrecklicher Gefahr und unvorstellbarer Grausamkeit. Doch als Jais Verfolger in der Roten Abtei auftauchen, muss Maresi über sich selbst hinauswachsen, um sich, Jai und ihr Zuhause zu retten ...


Meine Meinung


Als ich Maresi in der Wanderbuchvorstellung sah, wusste ich sofort, das will ich lesen. Für das Buch brauchte ich auch nicht lange – ein Nachmittag mit längeren Unterbrechung. Denn leider konnte ich das Buch ohne Probleme aus der Hand legen.

Ankündigung RomanceWoche



Hallo meine Lieben,

liebt ihr romantische Geschichten? Wollt ihr euch gemeinsam mit den Protagonisten verlieben, lachen, weinen, leiden und das ganz große Glück finden? Seid ihr neugierig darauf, hinter die Geschichte zu gucken und die Autoren kennenzulernen?
Dann darf ich euch alle ganz herzlich zur RomanceWoche einladen. 

Die RomanceWoche ein supertolles Online-Event für Fans von Liebesromanen, Schnulzen und ChickLit. Schirmherrin des Events ist Virginia Fox. Es gibt Live-Lesungen, Challenges, Gewinnspiele und vieles mehr. Momentan arbeiten ein ganz viele Blogger und Autoren zusammen, um eine fantastische Woche für euch auf die Beine zu stellen. Auch ich darf als Blogger dabei sein.

Vorbeischauen lohnt sich auf jeden Fall!

Folgende Autoren sind bei der RomanceWoche dabei:

Mela Wagner ~ Emma Wagner ~ Violet Truelove/Ava Innings ~ Rose Bloom ~ Poppy J. Anderson ~ Virginia Fox ~ Jo Berger ~ Kristina Moninger ~ Martina Gercke ~ Kim Leopold ~ Aurelia Velten ~ Jutie Getzler ~ Annie Stone ~ Emma S. Rose ~ Josie Kju ~

Ihr wollt dabei sein?

Dann sichert euch ein kostenloses Ticket hier.

{rezension} Apocalypse Now Now

Autor: Charlie Human
Verlag: Fischer Tor
Einband: Taschenbuch // Seiten: 352
ISBN: 978-3-596-03498-7
Erschienen: 11.2016

Reihe:
(1) Apocalypse Now Now - Schatten über Capetown (2) Kill Baxter - Showdown in Cape Town



Klappentext


Eigentlich läuft für den 16-jährigen Baxter gerade alles rund. Sein kleines Pornobusiness an der Highschool boomt, die Eltern lassen ihn in Frieden, und er ist über beide Ohren in die zauberhafte Kleptomanin Esmé verliebt. Doch als diese von einem wahnsinnigen Serienmörder entführt wird, laufen die Dinge aus dem Ruder. Zusammen mit dem Kopfgeldjäger Jackie Ronin macht Baxter sich auf die Suche nach ihr und entdeckt hinter dem gewöhnlichen Alltag von Kapstadt eine Schattenwelt der Ungeheuer und Magie.


Meine Meinung


Als ich den Klappentext gelesen hatte, war ich unglaublich neugierig auf das Buch. Und auch die ersten Seiten konnten mich noch begeistern, aber dann hat es Stück für Stück nachgelassen. Irgendwann musste ich mich zwingen weiterzulesen. Ich denke, dass lag an mehreren Dingen.

{rezension} Schattendiebin - Die verborgene Gabe

Autor: Catherine Egan
Einband: Gebunden // Seiten: 414
ISBN: 978-3-473-40147-5
Erschienen: 01.2017

Reihe: Schattendiebin
(1) Die verborgene Gabe (2) ... (3) ...

Vielen Dank an Jellybooks für das Leseexemplar!



Klappentext

Eine Stadt, in der Magie den Tod bedeutet. Eine unsichtbare Diebin. Ein Auftrag, der über ihr Schicksal entscheidet.
Julia ist die beste Diebin von Spira, denn sie hat eine besondere Gabe: Sie kann sich unsichtbar machen. Für ihren neuesten Job soll sie sich als Dienstmädchen in ein Herrenhaus einschleichen und die Bewohner ausspionieren. Schnell wird ihr klar, dass die alte Hausherrin und ihre Gäste noch dunklere Geheimnisse hüten als sie selbst. Noch ahnt Julia nicht, wie eng ihr eigenes Schicksal mit ihnen verknüpft ist ...  


Meine Meinung


Die Schattendiebin hat mich schnell gepackt, was vor allem der Protagonistin Julia zu verdanken ist. Ich fand sie authentisch dargestellt und ich konnte nachvollziehen, warum sie in gewissen Situationen getan hat, was sie getan hat. Vor allem in einer hätte ich überhaupt nicht gewusst, was ich an Julias Stelle getan hätte. Ich freue mich ja immer, wenn solche Moralfragen in Büchern auftauchen, weil sowas viel über eine Person aussagen. Neben Julia gefielen mir aber auch die anderen Personen sehr. Sie sind klasse ausgearbeitet und ich hatte die komplette Geschichte über das Gefühl, dass die Personen ihrem Charakter treu blieben. Besonders gefiel mir auch, dass es in dem Buch zwar eine Liebesgeschichte gibt, diese aber in die Hauptstory eingebaut wurde und nicht so viel Extraraum einnahm.

Klappentext-Donnerstag #5


Was ist das?
Beim Klappentext-Donnerstag vernachlässigen wir das Aussehen der Bücher und schauen uns nur die inneren Werte durch den Klappentext an. Also eine Buchvorstellung ohne Cover! 
Eine Aktion von Sinah von Pink Mai Books. Mach gleich mit und poste auch deinen Klappentext-Donnerstag.

Der heutige Kandidat:


Autor: Joshua Palmatier
Titel: Die Assassine
Reihe: Geisterthron-Trilogie
Verlag: Bastei Lübbe
ISBN: 978-3-8387-1233-8
Erschienen:  2011
Seiten: 380
Eine Stadt am Rand der Vernichtung
Meuchelmörder im Dienste des Throns
Und ein Mädchen, das das Böse sehen kann


In den Palästen und Hallen Amenkors herrscht trügerischer Friede. Doch in den Gassen der Unterstadt leben die Menschen in bitterer Armut. Als obdachlose Waise hat Varis gelernt zu kämpfen. Dabei hilft ihr ihre besondere Gabe: Sie kann die wahre Natur der Menschen sehen. Eines Tages tritt ein Meister-Assassine an sie heran und bietet ihr Arbeit an. Varis soll für das Gute töten. Doch was soll sie tun, wenn sie erkennt, dass selbst in den Guten das Böse wohnt?

Das Buch bzw. die Reihe habe ich damals verschlungen. Und re-reade sie immer noch gerne. Der Link oben führt leider nur zur Ebook-Ausgabe. Ich habe die Bücher noch als Print im Regal stehen, weiß allerdings nicht, ob sie in dem Format noch erhältlich sind. Ich habe nix gegen ebooks, aber bevorzuge immer noch Prints. Aber egal, was ich eigentlich sagen will, die Geschichte um Varis hat mich umgehauen und ich find die Charakterentwicklung richtig klasse.



Das waren März und April

Hallo meine Lieben,

die Übersicht von März und April gibt es heute mal zusammen, weil ich die Märzübersicht im letzten Monat total verschlafen habe. Ich bin immer noch im Praktikum und die Unterrichtsvorbereitung und weitere Unisachen fressen ziemlich viel Zeit, sodass ich mich jedes Mal freue, wenn ich Zeit für mich habe. Neben dem Lesen habe ich auch viel Netflix gesuchtet. Genauer genommen die Serie The Good Wife. Mir fehlt nur noch die letzte Staffel.

{rezension} Wolfssucht

Autor: Nora Bendzko
Verlag: Selfpublish
Einband: ebook // Seiten: 132
ISBN: 978-3741895784
Erschienen: 05.2016
Altersempfehlung: ab 16

Reihe:Galgenmärchen
(1) Wolfssucht (2) Kindsräuber



Klappentext

Irina musste als Kind mit ansehen, wie ihre Schwester Leonore ermordet wurde. Nur weil Skandar, der Sohn des Jägers, sie beschützte, ist Irina noch am Leben. Selbst als Erwachsene verfolgen sie die Bilder des brutalen Mordes. In ihrem Dorf fühlt sie sich ausgestoßen. Hinter ihrem Rücken nennt man sie verflucht. Allein Skandar will Irina für sich gewinnen. Als er sein Ziel nicht erreicht, schlägt seine Zuneigung in Gewalt um. Irina muss fliehen. Doch »es« lauert immer noch da draußen. Im finsteren Wald. Leonores Mörder hat Irina nicht vergessen. Ihre erneute Begegnung setzt blutige Ereignisse in Gang, die das ganze Dorf ins Verderben zu reißen drohen …

Eine dunkelfantastische Novelle zur Zeit des 30-jährigen Krieges, angelehnt an das bekannte Märchen der Brüder Grimm: »Rotkäppchen«. 


Meine Meinung


Nora Bendzko entführt einen mit Wolfssucht in die grausame Zeit des 30-jährigen Krieges, in der nicht nur die mordenden Soldaten eine Gefahr darstellen, sondern auch eine Bestie im Wald – und die Dorfbewohner selbst. Denn Angst, fanatischer Glaube und zurückgewiesene "Liebe" kann das schlechteste im Menschen zum Vorschein bringen wie unsere Protagonistin Irina erfahren muss.

{rezension} Zorn und Morgenröte

Autor: Renée Ahdieh
Einband: ebook // Seiten: 400
ISBN: 978-3-7325-2267-5
Erschienen: 02.2016

Reihe:
(1) Zorn und Morgenröte (2) Rache und Rosenblüte

Vielen Dank an Jellybooks für das Leseexemplar!



Klappentext


Jeden Tag erwählt Chalid, der grausame Herrscher von Chorasan, ein Mädchen. Jeden Abend nimmt er sie zur Frau. Jeden Morgen lässt er sie hinrichten. Bis Shahrzad auftaucht, die eine, die um jeden Preis überleben will. Sie stehen auf verschiedenen Seiten und könnten unterschiedlicher nicht sein ... Und doch werden sie magisch voneinander angezogen ... 


Meine Meinung


Dem Buch konnte ich ja gar nicht entkommen. Kurz nach dessen Erscheinen begegnete mir unglaublich oft lobende Worte und begeisterte Rezensionen und auch jetzt noch, sehe ich ständig Leute, die das Buch anfangen zu lesen und begeistert sind. Da Märchen und Fantasy bevorzugte Genre von mir sind und die Frage nach dem Warum auch mich in seinen Bann zog, landete das Buch auch auf meiner Wunschliste und dank Jellybooks auch schneller als gedacht auf meinem Reader.

{rezension} Dark Mafia Prince


Autor: Annika Martin
Verlag: LYX digital
Einband: eBook // Seiten: 331
ISBN: 978-3-7363-0522-9
Ersterscheinung: 04.2017

Reihe: Dangerous Royals
(1) Dark Mafia Prince (2) Wicked Mafia Prince (3) Wild Mafia Prince


  Vielen Dank an Vorablesen für das Leseexemplar!


Klappentext


Alle fürchten die schlafenden Könige - und jetzt sind sie aufgewacht!
Aleksio Dragusha sollte die Welt zu Füßen liegen. Zusammen mit seinen Brüdern sollte er eines Tages über die Mafia in Chicago herrschen, doch stattdessen musste er mit neun Jahren hilflos mitansehen, wie seine Eltern ermordet und seine Brüder verschleppt werden. Getrieben von Rache hat er nur einen Wunsch: seine Brüder zu vereinen und sein rechtmäßiges Erbe anzutreten! Um den Mann zu stürzen, der ihm alles genommen hat, entführt er das Einzige, was Aldo Nikolla wichtig ist: Dessen Tochter Mira, Aleksios beste Freundin aus Kindertagen. Er ist fest entschlossen, sie zur Rettung seiner Brüder zu opfern, doch als sie sich nach all den Jahren wieder gegenüberstehen, ist da mehr als nur Vertrautheit in Miras Blick. Es ist ein Verlangen, so stark und unstillbar, dass ihm keiner von beiden standhalten kann ...

Meine Meinung


Was habe ich erwartet als ich Dark Mafia Prince angefangen habe zu lesen. Zum einen eine Mafiageschichte mit einem charismatischen Mafiatypen, der allerdings gnadenlos und gewalttätig ist. Zum anderen eine Liebesgeschichte – die meinetwegen auch auf den ersten Blick entstehen kann, wie es der Klappentext vermuten lässt, die sich dann aber auch entwickelt. Beides konnte ich diesem Buch nicht wirklich finden.

Klappentext-Donnerstag #4


Was ist das?
Beim Klappentext-Donnerstag vernachlässigen wir das Aussehen der Bücher und schauen uns nur die inneren Werte durch den Klappentext an. Also eine Buchvorstellung ohne Cover! 
Eine Aktion von Sinah von Pink Mai Books. Mach gleich mit und poste auch deinen Klappentext-Donnerstag.

Der heutige Kandidat:


Autor: Sebastien de Castell
Titel: Blutrecht
Reihe: Greatcoats
Verlag: Piper
ISBN: 978-3-492-96481-4
Erschienen:  2014
Seiten: 448
Sie sind Verräter. Diebe. Mörder ... und Helden!

Falcio ist der Anführer der Greatcoats. In der Kunst des Kampfes ebenso geschult wie im Gesetz des Reiches Tristia, ziehen die Greatcoats als reisende Gesetzeshüter durchs Land, um Gerechtigkeit zu bringen und das Wort des Königs zu verbreiten. Sie sind Helden. Oder vielmehr waren sie es, bis sie tatenlos zusahen, wie die dunklen Herzöge von Tristia das Königreich übernahmen und den Kopf des Königs auf einen Pfahl spießten. Nun bewegt sich Tristia am Rande des Untergangs, und die Barbaren an den Grenzen warten nur darauf, ins Land einzufallen. Die Herzöge regieren mit Willkür und Chaos, und die Greatcoats sind weit verstreut, gebrandmarkt als Verräter, Diebe und Mörder. Ihren legendären Uniformen sind nur noch Fetzen, die an eine ruhmreiche Vergangenheit erinnern. Alles, was ihnen geblieben ist, ist ein letztes Versprechen, dass sie ihrem getöteten König gaben. Das Versprechen, eine letzte Mission zu erfüllen. Doch wenn sie damit Erfolg haben wollen, müssen sie sich wieder vereinen – oder miterleben, wie die Welt um sie herum in Feuer untergeht ...

Das war wirklich mal ein Buch, welches ich nur wegen dem Klappentext gekauft habe. Und ich muss es endlich mal vom SuB befreien. Schließlich will ich doch wissen, warum die Greatscoats nichts getan haben, welches Versprechen sie gegeben haben und natürlich, ob sie es schaffen sich zu vereinen und zu ihrem alten Ruhm zurückzugelangen.


{rezension} Magische Meriten 2 - Nimmerland

Autor: Dennis Frey
Verlag: neobooks
Einband: eBook // Seiten: 159
ISBN: 978-3-7427-9608-0
Erschienen: 19.02.2017

Reihe: Magische Meriten
(1) Gefunden (2) Nimmerland (3) Feuertaufe (4) ...




Klappentext


Silvia, Peter und Jan bekommen von der Fremden Zafira das einmalige Angebot ihren größten Wunsch erfüllt zu bekommen. Dafür müssen sie nur einen unveränderlichen Tag verändern. Dass das komplizierter wird als sie dachten, wird ihnen schnell klar, als sie durch ein Portal in eine Welt gebracht werden, in der ewiger Krieg herrscht.

Meine Meinung


Nimmerland – so nennt sich der zweite Teil der Magischen Meriten. Ich war gespannt inwieweit meine Assoziation mit Peter Pan im Buch zum Vorschein kommt, aber dazu verrate ich nichts. Die Reihe Magische Meriten erzählt eine Geschichte der Magier und der Fremden und wenn ich den Autoren Dennis Frey richtig verstanden habe, wird die Geschichte in nicht-chronologischer Reihenfolge erzählt, um die Spannung zu erhalten, da sonst zu früh Geheimnisse verraten werden. Das klang für mich ja am Anfang merkwürdig, aber ich habe jetzt schon den dritten Teil angefangen, der zeitlich vor dem ersten spielt und ich kann es ganz einfach sagen: Ich liebe diese Reihe! Aber zurück zu Nimmerland.

{rezension} Express-Man 1-3


Autor: Hailey J. Romance
Verlag: Selfpublish
Einband: eBook // Seiten: 30
ASIN: (Band 1) B01MY3V2NK
Ersterscheinung: Jan./Feb./Apr. 2017




Klappentext


Ein Begleitservice der besonderen Art!

Elena wird von ihrer besten Freundin dazu überredet, die Vorteile eines gebuchten Mannes auszuprobieren. Anfangs noch zurückhaltend erkennt sie schnell die Vorzüge und stürzt sich in eine heiße Nacht mit … Allesandro!

Alessia erhält ein sehr explizites Geburtstagsgeschenk von ihrer besten Freundin Mia. Sie bekommt nicht nur einen heißen Kerl an ihre Seite, sondern darf mit ihm auch noch ihre sexuellen Träumen ausleben. Emanuele begleitet sie in einen renommierten Swingerclub …

Aurelia, die den Begleitservice der Express–Men Agentur schon öfter nutzte, muss wegen eines vergessenen Termins auf einen neuen Mann ausweichen. Marcello, der ihr anfangs überhaupt nicht sympathisch ist, entpuppt sich jedoch schnell als Hauptgewinn. Er entführt Aurelia in ein altes Herrenhaus, in dem kein sexueller Wunsch unerfüllt bleibt …

Meine Meinung


Klappentext-Donnerstag #3

Eine Aktion von Sinah von Pink Mai Books


Autor: Valerie Loe
Titel: Im Zeichen des Lotus
Sammelband 1-6
ISBN: 978-3-7431-1182-0
Erschienen: März 2017
Seiten: 348
Wem kannst du trauen, wenn du dich selbst nicht kennst? Wie sieht deine Zukunft aus, wenn du die Vergangenheit vergessen hast?

Penelope erwacht ohne Erinnerungen. Alles, was sie will, ist ihr Leben zurück zu bekommen, doch bevor sie zur Ruhe kommen, bevor sie auch nur einen klaren Gedanken fassen kann, trifft sie eine unüberlegte Entscheidung und damit nimmt alles seinen unweigerlichen Lauf. Nim und Solani, das sind die Herrscher der Nacht, in einem ewigen Krieg verbunden, in den Penelope stolpert - als Jägerin und Gejagte zugleich. Woher stammen ihre Kräfte und wie ist sie mit diesen mystischen Wesen verbunden? Wird sie ein Leben aufbauen können, zwischen den Kriegsfronten, zwischen Monstern, Träumen, Visionen und einem erkalteten König?

Finde es zusammen mit Penelope heraus, begleite sie auf ihren Weg, folge ihr nach Irland und kämpfe um dein Leben, die Vergangenheit und die Zukunft.

Dieses Buch enthält alle 6 Bände der 1. Season von "Im Zeichen des Lotus"

Über das Buch bzw. die Reihe bin ich ganz zufällig gestolpert und finde, dass es sehr interessant klingt. Wer sieht das noch so?


{rezension} Burlesque Princess


Autor: Hailey J. Romance
Verlag: Selfpublish
Einband: eBook // Seiten: 228 (print)
ISBN: 978-1520688633
Ersterscheinung: 03.2017




Klappentext


Rubys Leben gleicht einem Trümmerfeld. Sie jobbt in einer Bar in Las Vegas und lässt sich von ihrem Sugardaddy aushalten. Als ihre Freundin Tina eine Annonce entdeckt, scheint es für einen kurzen Moment, als würde sich Rubys Schicksal vielleicht doch noch zum Guten wenden, die bittere Enttäuschung folgt jedoch nur einen Tag später. Rubys weiteres Leben scheint besiegelt - bis sie Ryan über den Weg läuft. Er zeigt ihr eine ihr bis dahin unbekannte, reizvolle, verführerische und geheimnisvolle Welt, die sie sofort fasziniert und nicht mehr loslässt …

Meine Meinung


Über Ostern hatte ich mich entschieden mal dieses Kindle Unlimited auszuprobieren (dabei habe ich einen Tolino) und Haileys Burlesque Princess durfte zuerst einziehen und wurde auch gleich verschlungen. Ich hatte ja bei meiner letzten Rezension zu einem von Haileys Romanen geschrieben, dass mir bei ChickLit-Romanen etwas fehlt. Aber da ich ja jetzt weiß, was das ist, kann ich auch mit anderen Erwartungen darangehen.

Ostergewinnspiel Auslosung

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet wunderbare Ostertage und genießt den heutigen noch. 

Ein nachträgliches Ostergeschenk gibt es von mir für:


Herzlichen Glückwunsch!

Schreib mir bitte eine Mail mit deiner Adresse bis zum 23.04.17.

{rezension} Mythica - Göttin der Liebe


Autor: P.C. Cast
Einband: Taschenbuch // Seiten: 400
ISBN: 978-3-596-19387-5
Ersterscheinung: 2012

deutsche Reihefolge:  (1) Göttin der Liebe (2) Göttin des Meeres (3) Göttin des Lichts
(4) Göttin des Frühlings (5) Göttin der Rosen (6) Göttin des Sieges (7) Göttin der Legenden




Klappentext


Um den attraktiven Feuerwehrmann Griffin zu gewinnen, bräuchte die unscheinbare Pea vor allem eines: eine gründliche Generalüberholung. Make-up, Schuhe, Klamotten – alles an ihr ist ein einziges Desaster. Als sie in ihrer Verzweiflung Venus beschwört, staunt sie nicht schlecht: Die Göttin steigt herab aus dem Olymp, um ihr zu helfen. Doch was ist, wenn die Göttin der Liebe plötzlich selbst ihr Herz verliert? Und das ausgerechnet an Griffin?

Meine Meinung


Das Buch habe ich von einer Freundin empfohlen bekommen und war ganz gespannt auf die Geschichte von Pea, Venus und Griffin. Pea gefiel mir super. Sie war sympathisch und ich konnte ihre Gedankengänge nachvollziehen. Sie fühlte sich im Gegensatz zu Venus echt an. Zu Venus konnte ich leider keine Verbindung aufbauen. Ich fand sie anstrengend und ihre Fluchausdrücke sollten vielleicht Witz in das Buch bringen, aber ich fand sie nicht witzig, sondern nur nervend. Auch die Männer blieben sehr oberflächlich und erfüllten in meinen Augen zu viele Klischees. Ich konnte nicht nachvollziehen, warum sich Pea und Venus in ihre jeweiligen Männer verliebten.

Ostergewinnspiel

Hallo meine Lieben,

bald ist Ostern und ich darf euch mit einem kleinen Gewinnspiel die Zeit versüßen.
Zu gewinnen gibt es das Hardcover mit den ersten drei Bänden der M.O.R.D.s-Team-Reihe.

Um in den Lostopf zu hüpfen, beantwortet folgende Frage:
Was gehört bei euch jedes Jahr zum Osterfest dazu?


Autor: Andreas Suchanek, Ute Bareiss, Nicole Böhm
Einband: Hardcover // Seiten: 356
ISBN: 978-3-95834-159-3
Reihe: ja


Inhalt

Mason, Olivia, Randy und Danielle sind vier Jugendliche, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Als Mason unschuldig eines Verbrechens bezichtigt wird, kommt es zu einer turbulenten Kette von Ereignissen, die die vier Freunde zusammenführt. Gemeinsam versuchen sie, den Drahtzieher hinter der Tat dingfest zu machen.
Dabei stößt das MORDs-Team auf einen dreißig Jahre zurückliegenden Mordfall. Entsetzt müssen sie erkennen, dass ihre Eltern Teil eines gigantischen Rätsels sind, das sich bis in die Gegenwart erstreckt. Sie beginnen zu ermitteln, um die eine Frage zu klären, die alles überschattet: Wer tötete vor dreißig Jahren die Schülerin Marietta King?


 Teilnahme bis zum 16.04.2017, 23:59 Uhr. Gewinnerbekanntgabe bis 18.04.2017 hier auf dem Blog. Der Gewinner muss sich bis zum 23.04.2017 per e-Mail bei mir melden. Ansonsten verfällt der Gewinnanspruch.

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahme ist ab 18 Jahren oder ab 14 Jahren mit der Erlaubnis der Erziehungsberechtigten möglich.
Persönliche Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet.
Der Name wird im Gewinnfall auf dem Blog bekanntgegeben.
Teilnahme ausschließlich bei Versandadresse in Deutschland.
Keine Barauszahlung des Gewinns.
Kein Ersatz bei Verlust/Beschädigungen auf dem Postweg.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

{rezension} Alice - Follow the White


Autor: Stephanie Kempin
Einband: eBook // Seiten: 402 (print)
ISBN: 9783959620512
Ersterscheinung: 03.2017

Reihe: ?


Dieses Buch habe ich im Rahmen einer Leserunde auf Lovelybooks.de erhalten. Vielen Dank.


Klappentext


Alles beginnt mit Bettys Beerdigung, wegen der der Unterricht an Miss Yorks Schule ausfallen muss: Auf einmal stört Zoey die Zeremonie, schießt mehrfach auf den Sarg und verschwindet, als wäre nichts gewesen. Doch wenig später steht Betty aus ihrem Sarg auf und macht sich auf die Suche nach ihrer postmortalen Mörderin. Sie findet Zoey und macht mit ihr kurzen Prozess. Ihre besten Freundinnen Alice und Chloe finden Betty, während sie sich noch über die Leiche beugt. Eigentlich müssten sie Betty verpfeifen, doch schnell beschließen die drei Freundinnen, gemeinsam Hals über Kopf zu flüchten. 
Fragen über Fragen bleiben jedoch zurück, wie zum Beispiel, warum Zoey nicht mit echter Munition geschossen hat, die auch Untote zur Strecke bringen kann. Warum ist Betty noch relativ normal, zumindest für eine Untote? Was hat es mit Alice' Spiegelsicht auf sich? Und wohin will sie das verdammt mürrische, weiße Kaninchen mit der Armbrust und dem Welten-Chronografen führen?

Meine Meinung


Beginnen wir mit dem positiven: Ich fand den Schreibstil der Autorin toll. Besonders Bettys Tagebucheinträge waren einfach super zu lesen. Betty redet da nichts schön, sondern bringt es einfach auf den Punkt und zwar so, dass ich ständig grinsen musste. Beispiel von der ersten Seite gefällig?
"Ich könnte damit anfangen, dass ich das Doofchen noch nie mochte. Das wäre aber schlecht für meine Verteidigung, nicht wahr?"

{rezension} New York Bastards 1 - In deinem Schatten

Autor: K.-C. Atkin
Verlag: Lyx Verlag
Einband: eBook // Seiten: 546 (print laut Verlag)
ISBN: 978-3-7363-0499-4
Ersterscheinung: 02.03.2017

Reihe: New York Bastards
(1) In deinem Schatten (2) ... (?) ...


Vielen Dank an die Autorin und den LYX Verlag für das Rezensionsexemplar!


Klappentext


Sie jagt einen Mörder, doch nur er kann sie im New Yorker Untergrund beschützen. 
FBI-Agentin Lissiana Stafford jagt einen Serienkiller und ist dabei auf den inhaftierten John Cohen angewiesen, der den New Yorker Untergrund bis zu seiner Festnahme mit eiserner Hand regiert hat und sich in den Straßen von Hell's Kitchen auskennt wie kein Zweiter. John ist Lissianas einzige Chance, wenn sie das Blutbad des "Bräutigams" beenden will. Obwohl Lissiana weiß, dass sie seine Hilfe teuer bezahlen wird - und dass ihr Herz John Cohen noch lange nicht vergessen hat ...

Meine Meinung


Das ist endlich mal wieder eines der Bücher, wo ich selbst hin und hergerissen bin, darüber ob ich einen der Protagonisten mag oder nicht. Eigentlich nicht nur einen, sondern seine "Familie" gleich mit. Natürlich ist damit John Cohen gemeint - der Anführer einer Verbrecherorganisation. Obwohl er und seine Leute Dinge tun, die einfach falsch sind und für die sie, meiner Meinung nach, auch bestraft werden sollten, habe ich John im Laufe der Zeit lieb gewonnen. Und seinen Bruder Butch auch. (Ich hoffe ja so ein bisschen, dass sich einer der Folgebände ihm widmen wird.) Aber nicht nur die zwei Brüder konnte mich überzeugen, sondern auch Lissiana. Die Charaktere sind vielschichtig, haben wie im echten Leben helle und dunkle Seiten und sind sich ebenbürdig. Ich gestehe, davor habe ich ja immer etwas Angst in letzter Zeit: dass sich der Mann als Macho entpuppt und die Frau ihm zu Willen ist. Das ist hier definitiv nicht der Fall! Ja, John Cohen sieht unglaublich gut aus, ist reich und hat Einfluss, besonders im Untergrund, aber Lissiana beeindruckt das nur minimal. Auch wenn sie mit ihrer Vergangenheit zu kämpfen hat und dankbar ist, dass ihr FBI-Partner Nathan oder John ihr Halt geben, ist sie stark und trifft ihre eigenen Entscheidungen. Kurz gesagt, ich mag Lissiana und John! Und Butch und Nathan und Vicky auch! 

{rezension} Herz aus Nacht und Scherben


Autor: Gesa Schwartz
Verlag: cbt Verlag
Einband: Gebunden // Seiten: 544
ISBN: 978-3-570-16450-1
Ersterscheinung: 10.2016


Dieses Buch wurde im Rahmen einer Wanderbuchaktion gelesen. Vielen Dank!



Klappentext


"Seine Augen waren wie eine Frage, deren Antwort sie ersehnte und zugleich fürchtete, und sie spürte instinktiv, dass ein einziger Schritt auf ihn zu sie ins Bodenlose führen würde … ein einziger Schritt, der alles ändern konnte, was sie zu sein glaubte." 

 In Venedig gerät die siebzehnjährige Milou in die Welt der Scherben: das Reich der verlorenen Gedanken, der zerschlagenen Träume, der unvollendeten Geschichten und vergessenen Wünsche. Auf der Suche nach spurlos im Nebel verschwundenen Menschen verliebt sie sich in den mysteriösen Rabenwandler Nív, doch sie weiß: Seine Welt ist nicht für sie bestimmt. Und mit jedem Augenblick zieht das Reich der Scherben sein Netz enger …

Meine Meinung


Cover fließen bei mir ja nicht in die Bewertungen ein. Schließlich geht es um den Inhalt und nicht ums Äußere, aber das hier ist wunderschön.
Der Schreibstil von Gesa Schwartz ist sehr ausführlich und detailreich. Fast schon peotisch. Ich fand es hat eine ganz eigenen Atmosphäre zur Geschichte erschaffen. Gleichzeitig musste ich mich dadurch auch sehr auf die Geschichte konzentrieren. Für mich ist das kein Buch, welches ich in Bus, Bahn oder Café lesen kann. Dafür braucht man, glaube ich, wirklich Ruhe. Ich rate mal jedem, in die Leseprobe reinzulesen, bevor man das Buch kauft, um sehen, ob der Schreibstil etwas für euch ist. Ansonsten könnte es vielleicht den Lesespaß verringern.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...