{autorentage} Vorstellung der Buchreihe Schwert & Meister

SCHWERT & MEISTER wird ein sechsteiliges High-Fantasy-Heldenepos. Es erzählt die Geschichte von Glen, der die seltene Gabe hat, das magische und lebendige Erz Niyn zu erspüren. Eine Fähigkeit, die ihn aus seinem Leben reißt. Denn die Macht des Niyn ist legendär, und die Mächtigen des Reiches würden alles tun, um es in ihre Hände zu bekommen. So kostbar es ist, so gefährlich ist es auch: Eine Waffe aus Niyn kann ihren Besitzer zum Helden machen. Oder zum Schlächter.


Die einzelnen Bände von SCHWERT & MEISTER sind nach den sechs Göttern benannt, und ich habe den Verdacht, dass diese einen Hinweis auf einen Aspekt des jeweiligen Bandes geben. Zumindest fand ich den Inhalt des ersten Bandes ganz passend zu Mervaron.
 


SCHWERT & MEISTER 1: MERVARON
… ist der Auftakt zu einem sechsteiligen Heldenepos. Folgen Sie Glen bei seinem ersten Abenteuer zu den Gipfeln der Sturmzinnen. An den Wurzeln des Gebirges sucht er Niyn, ein magisches Metall, mit dem er auf rätselhafte Weise verbunden ist. Wird er das mythische Mark der Berge finden? Und gelingt es ihm, sich übermächtiger Feinde zu erwehren, die ihn jagen? Es steht weit mehr auf dem Spiel als nur sein eigenes Leben.

Eine Leseprobe zu Band 1 findet ihr unter anderem hier:

http://bit.ly/2vfuXoP

Im ersten Band werden wir in die Geschichte eingeführt. Wir erfahren etwas über die gesellschaftlichen und politischen Verhältnisse in Iatiara (der Welt der Handlung) und lernen unseren Helden und seine möglichen Feinde kennen. Ich sage möglich, weil ich selbst zum Ende des ersten Bandes nicht sicher bin, wer letztendlich Freund und wer Feind sein wird, obwohl die ersten Kämpfe schon ausgetragen werden.

Im September soll der zweite Teil erscheinen: FRAHINDA. Falls meine obere Idee wahr sein sollte, steht Band zwei unter der Schirmherrschaft der Liebe. Ich bin jetzt schon neugierig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...